Förderverein
der
Eichelbergschule
Arberg e.V.


Unsere Motivation

Egal ob wir die Lehrerinnen und Lehrer der Eichelbergschule Arberg unterstützen oder ob eine Familie Hilfe vom Förderverein benötigt -
glückliche Kinder sind das Ergebnis und damit Motivation für das Team des Fördervereins der Grundschule Arberg e.V.

Unsere Geschichte

Die Mutter ehemaliger Schüler hat es sich im Jahr 2010 zur Aufgabe gemacht, die Eichelbergschule Arberg durch die Gründung des Fördervereins der Eichelbergschule Arberg e.V. zu unterstützen.
Bis heute ist der Verein aktiv und begleitet die Kinder unserer schönen Gemeinde durch ihre Grundschulzeit.

Unsere Werte

Unseren Kindern die Kindheit zu bereichern ist unser oberstes Gebot.
Sei es durch Veranstaltungen während oder nach der Schule, Teilnahme am Ferienprogramm des Markt Arbergs oder durch finanzielle Unterstützung.
Kein Kind soll aufgrund der Einkommenssituation der Eltern benachteiligt werden!

Werde Mitglied

Schon ab 1,- € pro Monat Mitglied werden.
Kontaktiere uns und wir senden dir die Beitrittserklärung.

Unser Team

Der Förderverein der Grundschule Arberg e.V. besteht aus dem 1. Vorstand Karin Gößwein, 2. Vorstand Eva Ziegler,

 Schriftführer Ines Wenger, Kassier Eva Pfeuffer sowie den Beisitzern Birgit Kräher, Annika Schindler, Veronique Strempfl und Susanne Roth. 

Spenden willkommen

Der Förderverein der Eichelbergschule Arberg e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und kann somit Spendenquittungen ausstellen. Wir freuen uns über jeden € den wir unseren Kindern weitergeben dürfen.

Unsere Leistungen

Während der Schule

Unsere Erstklässler erhalten eine Schullektüre zum Lesestart; passend zum HSU-Thema der zweiten Klasse lädt der Förderverein der Eichelberg Schule Arberg e.V. jährlich einen Referent ein; für die Drittklässer wird jedes Jahr ein Erste Hilfe Kurs während der Schulzeit abgehalten und die Viertklässler erhalten eine Exkursion in Sexualkunde.
Dies sind nur die jährlich widerkehrenden Förderungen für unsere Schülerinnen und Schüler.
Hinzu kommen noch Busfahrten und Eintrittsgelder für zum Unterricht passende Ausflüge z. B. nach Triesdorf in die landwirtschaftl. Lehranstalten oder nach Wassermungenau ins Wasserwerk...

Nach der Schule

Bastelaktionen oder Schnupperstunden sind laufend im Programm.
Wir informieren die Eltern über geplante Aktionen via Rundschreiben über die Hausaufgabenmappe der Kinder bzw. über die schul.cloud. Sollte eine Einwilligung nötig sein, bitte unterschrieben an die Klassenleitung zurückgeben. Die Schule wird die Einwilligungen gesammelt an den Förderverein weitergeben.
Die Lizenz für die Teilnahme am Antolin-Programm übernimmt der Förderverein - außerdem erhalten die ersten 3 Kinder mit den meisten Punkten pro Klasse zum Halbjahr und zum Jahresende eine kleine Belohnung für ihren Lesefleiß.

Sonstiges

Wir lassen uns laufend tolle Aktionen einfallen:

  • kostenlose Faschingskrapfen von unserer Bäckerei Heller für alle Kinder der Eichelbergschule Arberg
  • der Eiswagen kommt in die Schule
  • Bastelnachmittage mit Beate Scheurer
  • und vieles mehr